Porno Livesex vor der 1:1 Privatcam

Private Pornos vor der 1:1 Privatcam für echten Porno Livesex bietet dir das neue Camportal CamDorado.com.

Bei CamDorado.com kannst du mit Porno Queen Biggi Bardot tabulosen Livesex erleben. Natürlich gibt es dort auch tabulosen Hausfrauen Porno. Echte Amateur wichsen sich vor der 1:1 Privatcam die Muschi.

Parkplatzsex Porno – ficken auf dem Parkplatz

Stell dir vor, du triffst dich mit einer vollkommen fremden Frau auf einem Parkplatz, um dort auf dem Rücksitz deines oder ihres Wagens zu ficken. Einfach so. Kein langwieriges Kennenlernen, keine lästige Bindung, keine einengenden Versprechungen. Nur Parkplatzsex ohne Tabus. Danach geht ihr beide wieder eurer Wege. Klingt das nicht zu geil, um wahr zu sein? Es ist aber wahr. Du kannst entweder selber ficken oder andere Paare beim ficken beobachten – das ist geiler Parkplatzsex Porno.

Jeden Tag treffen sich in Deutschland viele Männer und Frauen heimlich zu Parkplatzsex. Das kann an Autobahnen sein, bei Raststätten, aber auch mitten in der Stadt, in einem Parkhaus oder einem anderen öffentlichen Parkplatz. Parkplatzsex ist bei beiden Geschlechtern tatsächlich sehr beliebt. Der Kick daran ist natürlich, dass man Sex mit einer vollkommen fremden Person hat. Man lernt sich nicht vorher kennen, sondern trifft sich gleich zum Ficken.

Wenn du jetzt auch Lust auf Parkplatzsex bekommen hast, wirst du dich natürlich fragen, wie du an eine Frau für ein solches Sexdate kommst. Das verraten wir dir gerne. Wir haben nämlich ein Sexkontakte Portal für Parkplatzsex. Darüber findest du schnell und einfach Frauen aus ganz Deutschland, die scharf auf unkomplizierte Sextreffen auf irgendwelchen Parkplätzen sind. Manche von ihnen haben in der Anzeige sogar eine Telefonnummer angegeben.

Wenn du dich traust, kannst du dort anrufen, ein Sextreffen ausmachen und gleich vorab noch Telefonsex live mit deiner zukünftigen Parkplatzsex Partnerin genießen. Das erhöht den Kick des Sexdates noch zusätzlich, wenn ihr zuvor bereits einen Telefonfick hattet. Ihr könnt ja am Telefon schon mal durchspielen, wie der Parkplatzfick ablaufen könnte, was ihr euch so vorstellt.

Wenn es dann tatsächlich so weit ist und ihr nebeneinander auf der Rückbank eines Autos sitzt, dann werdet ihr euch an das erotische Telefongespräch erinnern und noch geiler sein, als ihr es ohne wärt. Na, möchtest du dir jetzt nicht ein paar Sexkontakte Anzeigen durchlesen und eine Frau für einen geilen Parkplatzfick in deiner Nähe finden?

Wie gesagt, Frauen aus ganz Deutschland suchen nach geeigneten Männern für solche diskreten und unkomplizierten Sextreffen auf Parkplätzen. Bestimmt ist darunter auch eine sexgeile Frau aus deiner Region. Du musst dich dann nur trauen, sie anzuschreiben oder anzurufen. Hast du den Mut dazu?

Telefonsex mit Livecam und Cam2Cam

Telefonsex kennst du bestimmt. Man wählt eine bestimmte Nummer, meistens mit der Vorwahl 0900, dann wird man mit einer Frau verbunden und kann seine Sexfantasien mit ihr austauschen, sie beim Stöhnen belauschen und sich dazu einen runterholen. Das ist schon eine geile Sache, denn es gibt schließlich nichts Erregenderes als das Stöhnen einer Frau. Mit der richtigen Partnerin macht Sex am Telefon unheimlich Spaß und bringt einen Mann heftig und weit zum Abspritzen.

Aber es gibt noch eine Steigerung dieser Telefonerotik, nämlich Telefonsex mit Livecam. Wobei die Livecam natürlich kostenlos dabei ist. Du bezahlst also lediglich die normalen Kosten für die Sexhotline, kannst aber die Dame nicht bloß belauschen, sondern zusätzlich per Webcam sehen. Diesen Telefonsex mit Livecam solltest du unbedingt mal ausprobieren! Wenn du auf Sex am Telefon stehst, wird dich diese Form der Telefonerotik fast zum Wahnsinn treiben.

Deine Partnerin nicht bloß hören zu können, nicht bloß lauschen, sondern auch Voyeur spielen zu können, ohne Mehrpreis, das ist einfach nur hammergeil. Wenn du nicht bloß hören kannst, wie sie für dich stöhnt, während sie sich die Muschi wichst, sondern auch noch zuschauen kannst dabei, wie sie ihre Schamlippen auseinander zieht und an ihrem geilen Kitzler rumfingert. Davon wirst du noch heftiger abspritzen, als du es bei Telefonsex je getan hast. Telefonsex ist ja ursprünglich kein Onlinesex, weil man das Internet dafür gar nicht benötigt.

Telefonsex mit Livecam hingegen ist die perfekte Verschmelung von Telefonerotik mit den technischen Möglichkeiten des Internet. Wenn die zusätzliche Webcam Übertragung deiner Telefonerotik Partnerin dann auch noch kostenlos ist, muss man schon verrückt sein, diesen Telefonsex 2.0 nicht auszuprobieren. Die meisten Anrufer bleiben dann auch dabei, weil sie erlebt haben, wie geil es ist, seine Sextelefon Partnerin nicht bloß hören, sondern auch beobachten zu können. Natürlich kann sie dich nicht sehen. Du bleibst weiterhin anonym. Telefonsex mit Livecam ist also keineswegs weniger diskret als die Variante ohne.

NUR HIER – Telefonsex mit Livecam und Cam2Cam

Alles in allem kannst du nur profitieren. Für denselben Preis erhältst du einen geilen Mehrwert. Probier diese Form der Telefonerotik am besten sofort aus. Ein Telefon hat man doch heutzutage immer zur Hand, ob Festnetz oder Handy.

Porno Videos on Demand – VeeOdee Erotik Online Videothek

Kannst du dich noch erinnern, als man für Pornofilme in eine Videothek gehen und sich dann skeptisch an der Theke begutachten lassen musste, als würde man gerade etwas total Schmutziges tun?

Viele Männer haben damals keine Pornos ausgeliehen, weil sie sich diese Erniedrigung nicht antun wollten. Zum Glück haben sich die Zeiten geändert. Dank des Internet kann heute jeder vollkommen diskret und anonym Sexfilme online schauen. Pornos on Demand nennt man so was. Das bedeutet nichts anderes, als dass man aus einer Auswahl von Sexfilmen jeden zu jeder beliebigen Uhrzeit online ansehen kann. Keine skeptischen Blicke von irgendwelchen dummen Videotheken Angestellten mehr. Einfach mit ein paar Klicks von zu Hause aus unzensierte Sexfilme genießen und dazu abspritzen.

Ein sehr gutes Online Sexvideo Portal ist übrigens VeeOdee aus dem Hause FunDorado.

Die Auswahl an Erotikfilmen darauf ist überwältigend. Du findest darauf wirklich jede erdenkliche Nische, jeden möglichen Fetisch. Das besondere Plus an VeeOdee ist allerdings, dass du drei Sexfilme deiner Wahl umsonst kriegst, gratis, geschenkt. Diese drei Pornos kannst du dir dann kostenlos so oft anschauen, wie du möchtest. Wo gibt es so was sonst noch?!

Jetzt 3 Pornos kostenlos bei VeeOdee ansehen und downloaden

Damals in der Videothek gab es das jedenfalls nicht. Das ist wirklich ein unglaubliches Angebot: Sexfilme umsonst online anschauen. Aber auch wenn du diese drei kostenlosen Pornos satt hast, wird dir auf VeeOdee nicht langweilig werden. In über einem Dutzend Kategorien findest du auf VeeOdee nämlich mehr als 3.800 Pornofilme!

Das ist ganz schön viel, nicht? Selbst wenn du dir jeden Tag einen neuen Erotikfilm anschauen würdest, wärst du erst in mehr als zehn Jahren mit allen Sexvideos durch! Wahnsinn, oder? Kurz gesagt, auf VeeOdee gibt es mehr Sexfilme, als du jemals in deinem Leben schauen kannst. Und drei davon gratis. VeeOdee ist übrigens ein Angebot von FunDorado.

Vielleicht hast du von FunDorado schon mal gehört. Das ist ein seriöser Anbieter für Erotik im Internet mit Sitz in Deutschland. Damit du sicher sein kannst, dass auch alles mit rechten Dingen zugeht. Von FunDorado bekommst du alles an Erotik im Internet geboten, was man sich vorstellen kann. Nur Telefonsex nicht. Aber Telefonsex gehört auch nicht wirklich zur Erotik im Internet, oder?

Für echte Sexkontakte ist das Internet wirklich toll…

Nicht nur für Pornos sondern auch für echte Sexkontakte ist das Internet wirklich toll.

Wenn man früher Frauen zum Ficken treffen wollte, musste man umständlich in einschlägigen Zeitschriften inserieren und mit Chiffrenummern arbeiten. Langwierig mussten erst Briefe hin und her geschickt werden, bevor man wusste, ob man endlich eine Frau für ein Sextreffen gefunden hatte.

Das Internet hat diesen Prozess erheblich beschleunigt. Heute erstellt man eine Anzeige auf einem Dating Portal und kann direkt über private Nachrichten mit potenziellen Sexpartnerinnen flirten. Man kann Fotos von sich hochladen und Fotos von Frauen anschauen, die in Frage kommen. So macht es wesentlich mehr Spaß, Sexkontakte zu finden. Hat man dann eine interessierte und interessante Frau für ein mögliches Sextreffen gefunden, kann man Telefonnummern austauschen und sich erst mal ungezwungen am Telefon unterhalten.

Womöglich kommst es dabei sogar zu ersten erotischen Annäherungen in Form von privatem Telefonsex. Das wäre wirklich ein sehr gutes Zeichen. Sollte sich beim Telefonsex herausstellen, dass man gut miteinander kann und erotisch auf derselben Wellenlänge liegt, dann steht einem realen Treffen für Sex eigentlich nichts im Wege.

Es gibt tatsächlich nicht wenige Frauen, die auf diversen Dating Portalen Männer für reale Sextreffen suchen, einfach weil sie Lust auf hemmungslosen Sex ohne Versprechungen und Abhängigkeiten haben. Nicht jede Frau will gleich eine Beziehung, nur weil sie mit einem Mann gefickt hat. Dieser Ausleseprozess geht dank des Internet nun wesentlich schneller als früher bei den Sexanzeigen in irgendwelchen Magazinen. Was aber noch viel besser ist: Die meisten Dating Plattformen für Sexkontake sind vollkommen kostenlos.

Man bezahlt erst was, wenn man spezielle Upgrades nutzen will, beispielsweise mehr als eine bestimmte Anzahl an privaten Nachrichten pro Tag verschicken. Das erhöht natürlich die Wahrscheinlichkeit, schnell eine Partnerin für Sexdates zu finden, allerdings kann man auch mit weniger vielen Nachrichten eine solche Partnerin finden. Zumindest wenn man genug Geduld hat, denn selbstverständlich werden die Frauen auf solchen Sexkontakte Portalen von vielen Männern umschwärmt. Wer mehr Nachrichten verschicken kann, ist dann schon im Vorteil.

Aber, wie gesagt, mit etwas Geduld findet man auch völlig kostenlos eine Frau für ein reales Sextreffen. Ach, dieses Internet, das ist schon wirklich toll! Findest du nicht auch?

Gina Wild Pornos

Erinnerst du dich noch an Gina Wild? Diese vollbusige Blondine mit den ausladenden Hüften und dem geilen Arsch, die in unzähligen Pornos ihre drei Ficklöcher hingehalten hat und sich nach Strich und Faden hat durchficken lassen?

Gina Wild ist eine wahre Ikone deutschsprachiger Pornographie. Leider dreht sie heutzutage keine Sexfilme mehr, sondern hat sich komplett aus dem Porno Business zurückgezogen. Ihrer Bekanntheit hat das keinen Abbruch getan. Nach wie vor verzehren sich unzählige Männer in ihren feuchten Träumen danach, einmal von Gina Wild den Schwanz geblasen und geritten zu bekommen und ihr danach die Wichse mitten ins Gesicht spritzen zu dürfen und sie beim Schlucken des Spermas zu beobachten.

Einmal die Rosette von Gina Wild mit der eigenen Eichel aufdrücken und sie dann anal abficken. Für die allermeisten werden diese Träume nie in Erfüllung gehen. Aber zumindest gibt es Pornofilme von Gina Wild, in denen genau das getan wird, so dass man wenigstens dabei zusehen kann. Das ist zwar nicht so geil, wie Gina Wild selbst zu ficken, aber besser als nichts. Du kannst dir übrigens auch ganz einfach und anonym Sexfilme von Gina Wild im Internet anschauen oder sogar downloaden, natürlich vollkommen unzensiert.

Als Gina Wild ihre Erotikfilme gedreht hat, waren Sexcams noch nicht besonders weit verbreitet, sonst hätte die großbusige Porno Queen sich bestimmt auch mal virtuell mit ihren zahlreichen Fans getroffen und sich live per Webcam beim Strippen und bei Dildo Spielen zuschauen lassen. Jedenfalls wäre das zu geil gewesen, um wahr zu sein. Einmal Gina Wild live beim Masturbieren oder Ficken zu beobachten, per Livecam.

Telefonsex mit Gina Wild wäre auch eine geile Sache. Das hat es aber leider nie gegeben, zumindest nicht für Fans. Den einen oder anderen Telefonfick privat mit einem Mann hatte sie bestimmt. So versaut wie diese prallbusige Blondine war, wäre alles andere eine echte Überraschung.

Aber leider hatte die Mehrheit der Männer nichts davon, schließlich war dieser Telefonsex rein privat. Wie dem auch sei, Gina Wild dreht leider keine Pornos mehr, hat sich nie vor einer Webcam gezeigt und wird es auch nie tun. Allen (trauernden) Fans bleiben aber immer noch die zahlreichen Gina Wild Pornos, die man sich übers Internet schnell und diskret anschauen und sogar runterladen kann.

Amateur Porno – private Pornos

Mal ehrlich: Professionelle Pornos sind irgendwann nicht mehr geil, sondern einfach nur noch langweilig und vorhersehbar. Die Weiber darin werden immer nach demselben Muster gefickt. Zuerst kommt das Blasen, dann das Ficken in verschiedenen Stellungen, eventuell noch ein Arschfick, zum Abschluss das Ejakulieren in die Fresse. Dabei machen die meisten professionellen Pornodarstellerinnen ein gequält oder gezwungen geiles Gesicht und stöhnen auf eine lächerlich anmutende Weise.

Dem aufmerksamen Beobachter ist dabei sofort klar, dass diese Porno Schlampen gar keinen Spaß am Ficken haben. Gerade das aber ist doch der Knackpunkt bei einem Porno: Wenn die Darsteller keine echte Lust am Sex empfinden, wie soll der Funke dann auf den Zuschauer überspringen?

Deshalb gibt es viele zwar optisch sehr ansprechende und stylische, aber inhaltlich und emotional total flache Pornos, in denen wie am Fließband gefickt wird. Was ganz anderes dagegen sind Amateur Pornos, denn in diesen Pornofilmen geht es, wie der Name schon sagt, ausschließlich um Amateure. Diese drehen meist ihre Sexfilme selbst mit ganz normalen Camcordern, die es in jedem Elektromarkt zu kaufen gibt. Was so besonders ist an diesen Amateur Pornos?

Na, die Darsteller ficken hauptsächlich aus Spaß und Geilheit, nicht für das Geld, denn davon leben können sie sowieso nicht. Es ist ein Taschengeld, das sie damit verdienen. Klar, umsonst möchten die das auch nicht machen, schließlich offenbaren sie ihre intimsten Handlungen einer unüberschaubar großen Öffentlichkeit. Allerdings steht die Lust am Ficken wie gesagt im Vordergrund. Das merkt man auch als Zuschauer sofort. In Amateur Pornos ist nichts gespielt.

Die Weiber und auch die Kerle machen nur, worauf sie Bock haben, was sie wirklich geil macht und erregt. Deshalb unterscheiden sich Amateur Pornos auch so sehr, nicht nur von professionellen Pornofilmen, sondern auch untereinander. Jeder hat eben seine speziellen Vorlieben und lebt diese vor der Kamera aus. Ein weiterer Vorteil von Amateur Sexfilmen besteht darin, dass man zumeist mit den Darstellern in Kontakt treten und ihnen Wünsche und Vorschläge übermitteln kann. Dadurch sind Amateur Pornofilme noch näher am Zuschauer. Es gibt übrigens sogar Porno Amateure, die sich live vor der Webcam zeigen oder Telefonsex anbieten.

Noch näher am Zuseher sein kann man nur durch reale Treffen. Welche übrigens auch von manchen Porno Amateuren angeboten werden.

Ist das iPad ein PornoPad ?

Das iPad ist in aller Munde. Von vielen wird es bereits als PornoPad bezeichnet. Doch ist das iPad wirklich so gut für Pornofilme und Sexcams im Internet geeignet?

Die Antwort ist kurz und knapp: Ja, ist es.

Warum es das ist, lässt sich einfach erklären. Das iPad ist klein und handlich, man kann es überall mit hin nehmen, sogar auf die Toilette. Das ist ein klarer Vorteil, wenn die Ehefrau oder Freundin zu Hause ist und nicht mitkriegen soll, dass man zu einem Sexfilm oder bei Livecam Sex wichsen möchte.

Es sieht eben schon wesentlich verdächtiger aus, mit einem Notebook auf der Toilette zu verschwinden als mit dem iPad. Erstens kann man das iPad unter einer Zeitschrift verschwinden lassen, zweitens kann man selbst auf eine neugierige Frage der Ehefrau/Freundin noch antworten, man wolle auf der Toilette nur was lesen. Aber auch wenn man keine nervende Frau oder Freundin zu Hause hat, ist das iPad für den Genuss von Sex im Internet hervorragend geeignet.

Man kann es sich damit bequem auf dem Sofa gemütlich machen und dann dort Frauen per Webcam beim Strippen zuschauen oder sich Pornos ansehen. Man muss nicht mehr unbequem vor dem Schreibtisch hocken. Man stellt das iPad einfach auf den Bauch, hält es mit einer Hand fest und hat die andere frei zum Wichsen, während man sich einen Porno im Internet anschaut – oder Webcam Sex mit einer scharfen Amateur Frau genießt.

Sex im Internet macht mit dem iPad einfach unglaublich Spaß. Den Nickname PornoPad trägt es also vollkommen gerechtfertigt.

Besonders toll ist das unglaubliche scharfe Display des iPad. Man sieht alles gestochen scharf. Weil heute immer mehr Pornos und sogar Livecams in Full HD verfügbar sind, ist das ein weiterer Pluspunkt des iPad alias PornoPad. Vor allem bei Livecam Sex in Full HD hat man dank des hochauflösenden iPad Displays das Gefühl, mittendrin statt nur dabei zu sein. Das iPad ist für jede Art von Sex im Internet perfekt geeignet – sowohl Pornos als auch Sexcams.

Nur für Telfonsex nicht, denn telefonieren kann es leider nicht. Aber dafür gibt es schließlich das iPhone. Mit dem macht auch Telefonsex richtig Spaß.

Eine besonders für das iPad geeignete Porno Webseite ist z.B. ChatFucker.com

MMX Live Porno Shows – du steuerst die Fickmaschine

Die erste interaktive Porno Liveshow – bei MMX Live steuerst du eine Fickmaschine, mit der sich das Livecam Girl vor deinen Augen vergnügt.

In regelmäßigen Abständen finden kostenlose Porno Fickmaschinen Shows statt, bei denen Du LIVE dabei sein kannst. Du steuerst dabei in Echtzeit die Geschwindigkeit der Fickmaschine und bringst so das Livecam Girl zum ultimativen Orgasmus.

NowYoo – die Porno Amateur-Community

Wer auf unzensierte Amateur Pornos steht, der kann sich jetzt bei NowYoo.com kostenlos registrieren.

Direkt nach der Registrierung hat man Zugriff auf über 16.000 gratis Pornobilder und mehr als 1.000 Porno Videos von echten Amateure und mit etwas Glück ist ja auch das geile Luder von nebenan dabei.

Über 25.000 private Amateure zeigen sich: kostenlose Amateur Videos und sexy privat Bilder von geilen Girls, Paaren, Lesben und Gays! Wenn man auf Privaterotik steht, wird man in diesem Amateur Porno Netzwerk auf jeden Fall fündig!

weiter umsehen »